Investieren Sie in ihre Gesundheit

   Meine

      Arbeitsweise

Praxisschwerpunkte

In meiner Praxis behandle ich präventiv und therapiere Patienten mit akuten und chronischen Erkrankungen.

Chronische

Erkrankungen

  • Erkrankungen des Bewegungsapparates, z.B. rheumatische Erkrankungen
  • Fibromyalgie
  • Erkrankungen der Atemwege, z.B. Asthma
  • Erkrankungen des Verdauungsapparates, z.B. Reizdarm-Syndrom
  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten
  • Tinnitus
  • Allergien
  • Neurodermitis
  • Kopfschmerzen/ Migräne
  • Rückenschmerzen
  • Ödeme
  • Schlafstörungen
  • Begleitend zur schulmedizinischen Krebstherapie oder im Anschluss daran

Frauengesundheit /

Frauen-Naturheilkunde

  • schmerzhafte oder unregelmäßige Menstruation
  • prämenstruelles Syndrom (PMS)
  • Beschwerden der Wechseljahre
  • Schwangerschaftsbeschwerden

Akute

Beschwerden

  • Hexenschuss
  • Steifer Nacken
  • Karpaltunnel-Syndrom
  • „Tennis“-, „Golfer“- oder „Maus“-Arm
  • Läufer-Knie
  • Piriformis-Syndrom
  • Achillessehnen-Schmerzen
  • Fersensporn

Schmerztherapie

Ich habe mich besonders der alternativen oder ergänzenden Schmerztherapie verschrieben.
Hier versuche ich, an die Ursache des Problems zu gelangen um dann mit verschiedenen Therapieverfahren eine Lösung zu finden.

Zu meinem Vortrag über Schmerztherapie kommen Sie hier!

In der Schmerztherapie in meiner Praxis schöpfe ich aus dem Vollen der Naturheilkunde. Ganz individuell auf Sie zugeschnitten kombiniere ich manuelle Anwendungen, wie die Faszientherapie, mit pflanzlichen Präparaten, Reflexzonentherapie, Beratung, und verschiedene ergänzende Naturheilverfahren.

Faszientherapie

Faszien sind überall in unserem Körper – wir können sie ungefähr als Synonym für Bindegewebe nennen.
Sie umhüllen und schützen, vernetzen und puffern, geben Form und helfen bei der (Muskel-)Funktion. Die Faszien sind schichtweise aufgebaut: zwischen ihnen verlaufen Blutgefäße und Nerven und auch die Lymphe durchströmt sie.
Wenn wir Weihnachtsgeschenke auspacken, schmeißen wir die Verpackung meistens einfach weg. Manche Kleinkinder freuen sich aber mehr über das raschelnde Geschenkpapier als über den Teddy, der sich darin versteckt hat. So ähnlich ist es mit den Faszien: Jahrelang wurden sie als reines „Verpackungsmaterial“ des Körpers angesehen, heute wird die Wichtigkeit der Faszien für die Gesundheit und Schmerzfreiheit des Menschen so langsam deutlich.”
Daher ist es immer ratsam, bei Schmerzen, denen keine Verletzung der Gelenke, Knochen oder Nerven zugrunde liegen, auf das Fasziengewebe zu schauen – und auch bei Verletzung der eben genannten Strukturen kann sich ein Blick auf das umliegende Fasziengewebe lohnen!

Faszienmassage

Die Faszienmassage eignet sich vor allem zur Behandlung der obersten Faszienschicht und kann sehr gut ergänzend zu Fastenkuren und Entgiftungen eingesetzt werden. Außerdem nutze ich sie gerne in der Schmerzprävention.

Info

Faszien-Distorsions-Modell

Das Fasziendistorsionsmodell (FDM) ist eine Art der Arbeit mit Faszien. Hier gehen wir davon aus, dass Bewegungseinschränkungen oder Schmerzen im Körper von einer Verdrehung, Verletzung oder Verrenkung der Faszien ausgehen.

Bei der Diagnose vertraue ich auf die Eigenwahrnehmung des Patienten und behandle dementsprechend mit meinen Händen die betroffenen Faszienstränge. Diese Behandlung kann durchaus nicht ganz schmerzfrei sein.

Telefonische Gesundheitsberatung

Sie sind bereits in ärztlicher oder heilpraktischer Behandlung und brauchen eine zweite unvoreingenommene, ehrliche Meinung? Sie suchen nach naturheilkundlichen Alternativen oder nach ergänzenden Behandlungsmöglichkeiten? Ich helfe Ihnen und berate Sie – soweit es mir als Heilpraktikerin gestattet ist – sehr gerne.

Wenn Sie Fragen haben und im Internet schon 100 verschiedene Antworten gefunden haben, aber trotzdem nicht wissen, was Sie machen sollen, helfe ich Ihnen, wieder Licht ins Dunkeln zu bringen.

Telefonische Beratungen sind auch kurzfristig möglich.
Ab 20 Minuten à 30€

Als ich Azubi war, hatte ich starken Heuschnupfen und Allergien. Ich wäre damals gerne zu einer Heilpraktikerin gegangen, um mich behandeln zu lassen, konnte es mir mit dem Azubi-Gehalt aber nicht leisten…

Heute bin ich selbst Heilpraktikerin und will es natürlich besser machen. Deshalb habe ich mich entschlossen, an einem Tag im Monat für nur 10€ pro Person Schüler, Studenten und Azubis zu behandeln.

Wann der nächste Termin dafür ist, erfahrt ihr immer unter Aktuelles.

Meldet euch bitte verbindlich für die Termine an.
Telefonisch unter der Tel.: 0177 4205138
oder per E-Mail info@naturheilkunde-buchholz.de

Es ist mir übrigens egal, ob ihr die Behandlung selbst zahlt, oder ob eure Eltern das für euch übernehmen.
Gerne könnt ihr eure Eltern auch mitbringen.
Wenn ihr noch keine 18 Jahre alt seid, besprecht bitte mit euren Eltern, ob ihr zu mir kommen dürft.

Schüler-, Studenten-, Azubi-Sprechstunde

Kooperationen

E-Wenn Sie an einer Kooperation mit mir Interesse haben, weil Sie Ihren Mitarbeitern etwas Gutes tun wollen – und ganz nebenbei den Krankenstand reduzieren oder das Betriebsklima verbessern wollen – dann sprechen Sie mich gerne darauf an. Gerne erarbeite ich gemeinsam mit Ihnen, wie ich Ihr Betriebliches Gesundheitsmanagement unterstützen kann

Falls Sie den Senioren in Ihrer Wohnanlage die Möglichkeit geben möchten, sich von mir behandeln zu lassen, können wir auch in diesem Fall gerne über eine Kooperation sprechen.
Die Behandlungen finden als Hausbesuche statt. Im Vordergrund stehen die Steigerung des Wohlbefindens und der Mobilität der Menschen, sowie eine Reduktion der Schmerzen.
Die Behandlungskosten sind in der Regel von den Senioren selber zu tragen.

Für erste Informationen genügt ein kurzer Anruf Tel.: 0177 4205138 oder eine E-Mail an info@naturheilkunde-buchholz.de !